ABGESAGT | Das letzte Kapitel 2022

ABGESAGT | Das letzte Kapitel 2022

Regionalliga 16.12.2022

Pokal-Achtelfinale beim HEBC

ACHTUNG: Das Spiel fällt auf Grund der vereisten Spielfläche aus. Über den neuen Termin informieren wir Euch, sobald er uns vorliegt.
 

Aller guten Dinge sind vier: Bereits zum vierten Mal im fünften Pokal-Spiel der aktuellen Saison geht es für uns nach Eimsbüttel. Dieses Mal treten wir am Samstag auf dem altehrwürdigen Reinmüller-Platz beim Oberligisten HEBC an.

 


Der Gegner:
Der Hamburg-Eimsbütteler Ballspiel-Club - oder kurz: HEBC - wurde 1911 als "SC Elbe" gegründet. Nach mehreren Fusionen wurde man 1921 zum HEBC. Bis 1963 spielte der HEBC in der Drittklassigkeit. Nachdem man jahrzehntelang zwischen Bezirksliga und Landesliga hin und her pendelte, ging es mit dem Landesliga-Aufstieg 2015 bergauf. Nur zwei Jahre später schaffte man als Landesliga-Meister den Aufstieg in die Oberliga. Die Stippvisite dauerte nur ein Jahr, doch ein weiteres Jahr später konnte man erneut aufsteigen und ist seitdem in der Oberliga zuhause. Neben Fußball bietet der HEBC als zweite Sportart Tischtennis an.

 

Die Mannschaft:
Nach dem 23. Spieltag ist der HEBC Zwölfter der Oberliga und liegt damit im breiten Mittelfeld. Top-Torjäger sind Raoul Bouveron und Erciyes Firat Palo mit jeweils sieben Treffern. Der 24jährige Palo ist übrigens ehemaliger Norderstedter, wechselte aus unserer U19 im Jahr 2017 zunächst zum SC Condor und später zum HEBC. Auch die Mittelfeldspieler Lionel von Zitzewitz, Piet Oldag und Malte Wilhelm entstammen unserer U19.

 

Der Trainer:
Özden Kocadal (38) ist seit dreieinhalb Jahren Trainer des HEBC. In seiner ersten Saison führte er die Mannschaft zur Landesliga-Meisterschaft und dem damit verbundenen Aufstieg in die Oberliga.

 

Der Pokalweg bisher
1. Runde: TSV DUWO 08 - HEBC 0:5
2. Runde: FC Underground - HEBC 0:9
3. Runde: Freilos
4. Runde: HT 16 - HEBC 4:5 nach Elfmeterschießen

1. Runde: SV West-Eimsbüttel - Eintracht Norderstedt 0:17
2. Runde: SV Eidelstedt - Eintracht Norderstedt 0:13
3. Runde: Eimsbütteler TV - Eintracht Norderstedt 1:2
4. Runde: SC Vicotria - Eintracht Norderstedt 1:2

 

Der Anpfiff:
Samstag, 17.12.2022, 13.00 Uhr (Einlass: 12.00 Uhr)

 

Der Spielort:
Reinmüller-Platz, Tornquiststraße 79, 20259 Hamburg

 

Die Eintrittskarten:
Eintrittskarten gibt es ausschließlich an der Tageskasse.

 

Der Direktvergleich:
Bislang gab es vier Spiele zwischen der Eintracht um dem HEBC. Die beiden Duelle in der Hamburg-Liga in der Saison 2006/2007 endeten jeweils torlos. In der Pokal-Saison 2011/2012 setzten wir uns mit 2:0 am Reinmüller durch, in der Folge-Saison setzte es eine 1:2-Niederlage, die als große Überraschung durchging - oder als Blamage, je nachdem von welcher Seite man es sieht. Das Norderstedter Tor erzielte damals Philipp Koch.

 

Unser Team:
Philipp Müller (Kreuzbandriss) und Jonas Behounek (Teilabriß der Sehne in der Wade) fallen weiter aus.

 

Liveticker:
Wir berichten für Euch live auf unserer Website.

 

Livestream:
Es wird kein Livestream angeboten.

HEBC

:

FC Eintracht Norderstedt

Dienstag, 7. Februar 2023 · 19:00 Uhr

LOTTO-Pokal | Achtelfinale

Schiedsrichter: Fabian Porsch Assistenten: Björn Lassen, David Tim Kerber

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.