Es geht wieder los: Die Regionalliga startet!

Es geht wieder los: Die Regionalliga startet!

Regionalliga 27.01.2023

Mit dem Nachholspiel gegen Werder Bremens U23 eröffnen wir offiziell das Regionalliga-Jahr 2023. Wir werfen einen Blick voraus.

 

Der Gegner:
Die U23 von Werder Bremen ist schon seit Jahren eine der besten Nachwuchsmannschaften des Landes. Von 2015 bis 2018 spielte man drei Saisons in der 3. Liga, in der Regionalliga lief man nie schlechter als auf Tabellenplatz 5 über die Ziellinie. Kontinuität und Qualität sind also zwei Schlagwörter, die man unbedingt mit dem Bremer Nachwuchs in Verbindung bringen sollte.

 

Die Mannschaft:
Dass der grün-weiße Nachwuchs aktuell nur auf Platz 10 der Tabelle liegt ist eine Momentaufnahme, die man schnell wieder vergessen sollte: Drei Nachholspiele hat die Mannschaft noch vor der Brust, die einen - sollte man die Spiele erfolgreich bestreiten - problemlos in die Top 5 befördern würde. Dazu müsste man allerdings den Negativlauf der letzten Spieltage hinter sich lassen: Aus den letzten vier Spielen des Jahres 2022 holte man lediglich einen Sieg, verlor dafür gleich zwei Mal. Angeführt wird die Mannschaft von Routinier und Kapitän Philipp Bargfrede, der im 20. Jahr für Werder spielt und über 200 Bundesliga-Spiele für die Grün-Weißen bestritt. Ein wirklicher Knipser ist im Bremer Team nicht auszumachen, die bisher 32 Tore der mit im Schnitt 20,85 Jahren zweitjüngsten Mannschaft der Liga verteilen sich auf 14 verschiedene Spieler. Willi Reincke, Dejan Galjen, Min Woo Kim und Kapitän Bargfrede erzielten je vier Treffer.

 

Der Trainer:
Konrad Fünfstück (41) übernahm den Bremer Nachwuchs  zur Saison 2019/2020 von Sven Hübscher. Zuvor war Fünfstück Trainer beim 1.FC Kaiserslautern.

 

Der Anpfiff:
Sonntag, 29.01.2023, 14.00 Uhr.

 

Der Spielort:
Edmund-Plambeck-Stadion, Ochsenzoller Straße 58, 22848 Norderstedt

 

Die Eintrittskarten:
Im Vorverkauf unter tickets.eintrachtnorderstedt.de sowie an der Tageskasse.

 

Der Direktvergleich:
Bislang gab es 7 Spiele: 5 davon konnte Werder gewinnen, nur eines ging an uns, ein Spiel endete Unentschieden. Aber: Das letzte Spiel in Bremen konnten wir vor ziemlich genau drei Jahren mit 3:1 gewinnen. Von den Torschützen - Luc Ihorst für Bremen, Lennart Keßner, Nick Brisevac und Evans Nyarko für uns - wird allerdings keiner mehr dabei sein.

 

Unser Team:
Fehlen werden verletzungsbedingt Philipp Müller (Kreuzbandriss), Nick Gutmann (Schlüsselbeinbruch) und Dane Kummerfeld, Yannik Nuxoll ist nach der 5. Gelben Karte gesperrt. Alle anderen Spieler könnten dabei sein.

Aufpassen muss Pelle Hoppe nach der vierten gelben Karte.

 

Spiel-Info:
"Eintracht Informiert" von Eddy Münch

 

Liveticker:
http://www.eintrachtnorderstedt.de/liveticker

 

Livestream:
Sporttotal.TV

FC Eintracht Norderstedt

:

SV Werder Bremen 2

Sonntag, 29. Januar 2023 · 14:00 Uhr

Regionalliga Nord · 12. Spieltag

Schiedsrichter: Max Rosenthal Assistenten: Florian Lisiak, Sven Erik Asmussen

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.