Bruchlandung für Überflieger

Bruchlandung für Überflieger

U23 Bezirksliga 30.07.2022

U23 verliert zum Auftakt deutlich

Die Überflieger der letzten Saison haben eine fulminante Bruchlandung zum Saisonstart hingelegt. Letzte Saison noch ohne Niederlage souverän aus der Kreisliga aufgestiegen, endete das Comeback in der Bezirksliga mit einer deutlichen und auch in der Höhe verdienten 1:4-Niederlage gegen den VfL 93.

Bezeichnend waren die letzten 60 Sekunden der Partie. Nachdem der sehr engagierte, aber glücklose Manuel Brendel mit einem sicher verwandelten Handelfmeter auf 1:3 verkürzte, forderte Trainer Jannik Paulat an der Seitenlinie von seiner Mannschaft Tempo. "Holt den Ball, macht schnell" hatte er die Hoffnung, dass vielleicht mit dem Aufwind des Tores doch noch was zu holen ist.

Doch nur 60 Sekunden später trat er wutentbrannt eine Getränkeflasche aufs Feld, brüllte "das ist nicht mal F-Jugend, was ihr hier macht." Denn umgehend hatten die Winterhuder die Norderstedter Hintermannschaft unter Druck gesetzt, leichte Fehler provoziert und den alten Abstand wieder hergestellt. "Drei der vier Gegentore machen wir uns quasi selber rein", stöhnte Torwart Dave Ceesay, der sich von der allgemeinen Verunsicherung ebenfalls anstecken ließ, an den Gegentoren aber nichts machen konnte, denn immer wieder tauchten die grün gekleideten Gäste alleine vor seinem Tor auf.

Unsere U23 ist in der harten Realität der Bezirksliga gelandet und der VfL 93 hat ihr vorgemacht, wie es geht. Es ist nicht so, dass die 93er die fußballerisch klar bessere Mannschaft gewesen wäre, absolut nicht. Phasenweise konnte unsere Mannschaft das Spiel offen gestalten, zeigte schöne Kombinationen, allerdings immer wieder gepaart mit leichten Ballverlusten, was sich bei der höheren Qualität in der Bezirksliga schnell rächt.

Und: Die Stadtparkkicker wirkten fit und hauten sich 90 Minuten in jeden Ball rein - Teamchef Milenko Mutapdzija kam nicht mehr mit, "wie oft die einen Bauch, Rücken oder Hintern dazwischen bekommen haben." Zwei Dinge, die unser Team für sich nicht in Anspruch nehmen konnte. Die Mentalität und Fitness sind zwei Sachen, an denen das Trainerteam dringend arbeiten muss. Das wurde auch in der Ansprache des sonst stets freundlichen und besonnenen Trainers Jannik Paulat direkt nach dem Abpfiff deutlich. Für alle gut hörbar kritisierte er die Einstellung der Mannschaft, insbesondere in Sachen Trainingsbeteiligung. "...und dann muss man sich auch nicht wundern, wenn das Spiel so ausgeht."

Bereits am nächsten Freitag haben unsere Jungs die Chance zu zeigen, dass sie es besser können - der Gegner ist mit dem HFC Falke, der sich heute 1:1 von Grün-Weiß Eimsbüttel trennte, allerdings auch kein leichter...

 

Fotos: noveski.com

FC Eintracht Norderstedt 2

1 : 4

VfL 93 Hamburg

Freitag, 29. Juli 2022 · 20:00 Uhr

Bezirksliga Nord · 01. Spieltag

Schiedsrichter: Christopher Siegk

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.